Grüße von der Bürokratie

Erstaunlich, was man als Band so für Post erhält. Leider keine schriftlichen Gig-Angebote, aber eine freundliche Aufforderung von den öffentlich-rechtichen Sendeanstalten. Nein – nicht zur Teilnahme am nächsten Eurovisions-Casting-blabla-Wettbewerb.

Fc Rundfunk
Nur die freundliche Aufforderung, man möge mal seine Betriebsstätte anmelden. Abgesehen von der Frage, auf welchem Wege der „Beitragsservice“ die Band-Adresse zusammengestellt hat: wenn man uns schon korrekt als GbR ( Gesellschaft bürgerlichen Rechts ) identifiziert, dann bittesehr THE Factory Crew GbR, ja? Soviel Zeit muss sein.

Auf die Rücksendung des beigefügten Antwortscheins haben wir verzichtet, über die website des Beitragsservice ist das Antworten tatsächlich verdächtig einfach. Schnell mal angeklickt, daß man weder Betriebsstätte noch Mitarbeiter hat und das Thema ist erledigt. Auf die freiwillige Angabe einer Telefonnummer verzichten wir lieber. Es ist eh zu erwarten, daß ein solches Schreiben jetzt alle paar Monate in’s Haus flattert, da wollen wir nicht auch noch angerufen werden……

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Musikerleben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s